Posts tagged JE Design

JE Design SEAT Ibiza

Für SEAT-Fahrer bietet der Tuning-Shop von JE Design jede Menge Teile zur Individualisierung an. Der SEAT Ibiza kann so in jeder Modellvariante optisch aufgewertet werden. In der dritten Generation des meistgebauten Kleinwagens aus dem Hause SEAT, dem Typ 6L gab es 2006 ein Facelift.

Hier kann man für den Facelift Ibiza die passenden Tuning-Teile finden. Die Karosserie lässt sich unter anderem mit Frontspoiler, Seitenschwellern und einem Heckschürzenansatz aerodynamischer gestalten. Wem das noch nicht ausreicht, der kann mit einem neuen Heckflügel noch eins draufsetzen. Mir persönlich gefällt der Flügel allerdings nicht so gut.

Mit Tieferlegungsfedern (Vorderachsenlast bis 910 kg) geht es rund 30 Millimeter weiter abwärts.

Auch in Sachen Leistung kann man im Ibiza noch was erreichen. Durch eine Modifizierung der Motorsteuerung gibt es für alle Motorvarianten die Möglichkeit die PS-Zahl zu erhöhen. Für den 1,8 Liter 6L beispielsweise wird die Leistung von 150 PS auf 186 PS hochgeschraubt.

Audi Q7 S-Line von JE Design

Die Tuning-Spezialisten von JE Design haben für den Audi Q7 S-Line ein neues Tuning-Paket inklusive Bodykit, Motor-Upgrades und edlen Felgen entworfen. All das gibt es natürlich mit TÜV-Gutachten. Das neue Widebody-Kit von JE Design verleiht dem SUV aus Ingolstadt ein sportliches Aussehen. Frontspoiler, Heckschürze und Doppelrohrauspuff sorgen für einen individuellen Auftritt des Q7. Den Audi Q7 S-Line gibt es auch ohne das Widebody-Kit, für alle diejenigen, die nicht so gern auffallen wollen.

Auch in Sachen Leistung hat das JE Design-Team einiges herausgekitzelt. Die Optimierung der Motorleitung wurde durch einen neuen Turbolader, neuen Antriebsstrang sowie Getriebe erreicht. Auch die elektronische Motorsteuerung wurde optimiert. Der Original 3 Liter Diesel verfügt über 233 PS bei 500 Nm Drehmoment, und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km / h. Mit allen Upgrades weist der JE Design SUV 285 PS bei 550 Nm Drehmoment auf. Die Höchstgeschwindigkeit steigt damit allerdings nur auf 219 km / h.

Der Audi SUV ist damit in der Lage von 0-100km / h in nur 8,4 Sekunden zu kommen. Bedenkt man das stattliche Gewicht des Fahrzeugs mit 2.300 kg, ist das echt nicht schlecht. Die Serienversion braucht immerhin noch 9,1 Sekunden. Das Bodykit und die Leistungsoptimierung ist auch für alle anderen q7 Modelle erhältlich. Um das JE Design-Paket abzurunden gibt es noch eine elektronische Tieferlegungs-Kontrolle obendrauf. 22-Zoll Räder sorgen für ausreichend Halt auf dem Asphalt.

WM Seat Leon Cupra R

JE Design haben ganz im Fussball-WM Fieber einen rassigen Spanier in Deutschland Farben gehüllt. Der Seat Leon Cupra R kommt mit sportlichem Bodkykit im Look unserer DFB-Elf daher.

Das ist doch mal Fanliebe – JE Design verwandeln den Spanier in ein WM-Fanmobil deluxe. Das Styling-Paket nennt sich „Wide Body“ und kommt richtig sportlich rüber. Dieser Wagen macht optisch zumindest schon mal klar, wer hier Weltmeister werden will 🙂 . Das Deutschland-Design und die Bodykit-Parts lassen keine Kompromisse zu.

Doch auch unter der Haube ist der Seat Leon Cupra R ein starker zwölfter Mann. JE Design haben dem Motor eine Leistungssteigerung auf 310 PS gegönnt, so dass der Cupra von Null auf Hundert Sachen in gerade mal 5,9 Sekunden sprintet.

Die Höchstgeschwindigkeit des getunten Fan-Monsters liegt jetzt bei frischen 260 km/h.

Mit einem Gewindefahrwerk gehts rund 40 Milimeter tiefer und die Hochleistungsreifen auf Visage Rädern sorgen für eine sichere Kurvenlage.

Alles in allem ein super Fanprojekt!

Mehr Hintergrundinfos zur Modellreihe Seat Leon.

Go to Top