Apps für das Apple iPhone gibt es ja für nahezu alles was man sich vorstellen kann. Von kurios bis nützlich ist die Bandbreite enorm groß. Sehr bizar finde ich zum Beispiel die „Blower App“ mit der der stolze iphone-Besitzer etwas auspusten kann. Zum Ausblasen der Geburtstagstorte kann man also ab sofort das Smartphone zweckentfremden.

Zwei wirklich coole Applikationen hat sich die Tuning-Schmiede AC Schnitzer einfallen lassen. Mit App Nummer Eins wird das iPhone zum Kaufberater für Auspuffanlagen. Wer die App auf seinem Handy gespeichert hat, kann sich Soundvideos aller Abgasanlagen anhören. Darüber hinaus kann man sich auch alle aktuellen AC Verkaufsfahrzeuge im Detail ansehen. Weniger Spielerei bietet das dritte Feature dieser App – einen Parkassistenten. Parkt man seinen Wagen, speichert die App die genaue Position und bringt einen später zum Auto zurück.

Die AC Schnitzer App Nummer Zwei nennt sich „Car Image Tool“. Dies ist  meiner Meinung  nacht die interessantere App. Hier kann man sein eigenes Auto schonmal virtuell mit Schnitzer Felgen ausrüsten und die Optik checken. Dafür muss man einfach nur ein Foto vom eigenen Wagen auswählen. Man hat hier eine riesen Auswahl an Felgen aus dem aktuellen Programm und kann jede Menge rumprobieren. Gefällt einem ein Felge, lässt sich das Bild natürlich auch speichern, damit man es seinen Freunden zeigen kann. Wirklich eine tolle Sache. Meines Wissens nach sind diese beiden Apps die ersten Programme, die von einem Tuner herausgebracht wurden.

Hier die Links zum Download:

AC Schnitzer App 1

AC Schnitzer App 2